Ulrich Schoene, geboren 1966 in Hamm (Westfalen), Medizinstudium in Köln.

Klinische Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin im Kreiskrankenhaus Grevenbroich und Klinikum Remscheid bis 2000, von 2005 bis 2007 als Facharzt am Klinikum Remscheid tätig. Schwerpunkte Intensivmedizin mit Einführung Nicht-Invasiver-Beatmung am Klinikum Remscheid, Gastroenterologie, Kardiologe und Pulmologie. Hospitanz am Queen Elisabeth Central Hospital, Blantyre, Malawi und Kendu Bay Adventist Hospital, Kendu Bay (Lake Victoria), Kenia.

Januar 2001 bis Mai 2005 zusammen mit Ehefrau Dr. med. Rita Wiesenhütter (Gynäkologin) im Auftrag der Evangelisch Lutherischen Kirche Papua über 4 Jahre Aufbau eines Krankenhauses mit 100 Betten in Etep, Morobe Province, Papua-Neuguinea. Aufgaben hier neben der Leitung des Krankenhauses und Patientenversorgung v.a. Ausbildung, Public Health, Aufbau der gesamten Infrastruktur des Krankenhauses.

Während dieser Zeit auch Geburt unserer beiden Kinder, Elternzeit 2006.

Weitere Einsätze in Etep/Papua-Neuguinea 2009/2011.

Spezielle Kenntnisse: u.a. Echokardiographie (Herzultraschall), Sonographie von Abdomen (Bauch) und Schilddrüse, Tropen- und Reisemedizin, Akupunktur.